15. internationale Rhythmikwerkstatt Hellerau

„Dalcroze 2017“

Dresden-Hellerau Deutschland

11.08.2017-13.08.2017 im Festspielhaus Hellerau

Werbung 2017

English Version

 

Leiterin: Prof. Christine Straumer

in Kooperation mit

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Villa Wigman für Tanz e.V.

 

offizielle Sprache: english und deutsch

 

„Raum und Zeit“

Die diesjährige Rhythmikwerkstatt lädt zur Auseinandersetzung mit den Begriffen Raum und Zeit und ihren vielfältigen Verknüpfungen ein. Unter musikalischen, kompositorischen aber auch choreografischen Aspekten werden die Realsation zwischen der “ Erdenzeit “, auch mit chronometrischer Zeit umschrieben, und der menschlichen Empfindung für ein bestimmtes Zeitmass, auch mit “human time” umschrieben, betrachtet. Musikalischen Parameter der Zeit wie Metrum, Takt, Notenwerte, Rhythmen sind in    Bewegung als menschliche Relation erlebbar. Dabei werden die methodischen Ansatzpunkte der Rhythmik nach Emile Jaques- Dalcroze auf ihre Anwendungsaspekte hin untersucht. Der besondere Fokus wird darauf gerichtet sein, welche Rolle zwischenmenschliche Kommunikation, das gegenseitige Hören, Sehen und Fühlen sowie nonverbales Agieren in diesen Prozesse eingreift und diesen bewußt oder unbewußt steuert.

Teilnahmegebühr:

über gesamten Veranstaltungszeitraum (11.-13.08.2017):

120 Euro pro Person, ermäßigt 90 Euro*

Tages-Ticket:

40 Euro pro Tag, ermäßigt 30 Euro*

 

* Die Ermäßigung gilt für Minderjährige , Studenten, Mitglieder des Institutes Rhythmik Hellerau e.V. und Villa Wigman für Tanz e.V. (bitte vor Ort unaufgefordert einen Nachweis vorzeigen)

 

Bankverbindung:

Inhaber: Institut Rhythmik Hellerau e.V.

Bank: Ostsächsische Sparkasse Dresden

IBAN: DE87 8505 0300 3120 0603 80

BIC: OSDDDE81XXX

Verwendungszweck: Hellerau 2017

 

Anschrift:

Institut Rhythmik Hellerau e.V.

im Festspielhaus Hellerau

Karl-Liebknecht-Str. 56

01109 Dresden Germany

 

Anfragen und Information unter:

rhythmik-hellerau@hotmail.com