EinenSternfuerjedesKind_PlakatFlyer

Resümee (Christine Straumer 23.09. 2011)

Über eintausend Zuschauer erlebten:
Einen Stern für jedes Kind 
mit 200 Kindern aus Dresdner Grundschulen und Kindergärten
zum 100. Geburtstag des Festspielhauses Hellerau
mit Musik und Bewegung/Rhythmik
am 6.7. 2011 11/15 Uhr und 4.9. 2011 11 Uhr

Mit 3 Vorstellungen im Festspielhaus Hellerau fand das Projekt „Einen Stern für jedes Kind“ einen glanzvollen Abschluss. Mit 927 gezählten Zuschauern sowie Eltern und Begleitpersonen und den Teilnehmern der Rhythmikwerkstatt haben weit mehr als 1000 Menschen an der Arbeit der Kinder teilhaben und die Präsentation der Projektarbeit erleben können. … >> weiterlesen (PDF)

Presse
>> Dresdener Akzente, 10.6.2011
>> DNN_08.07.11
  
>> Faltblatt mit allen Informationen (PDF)

Video bestellen über:
3.Etage Filmproduktion GbR
Helgolandstraße 15, 01097 Dresden
Telefon: 0351_42 47 114
Email: kontakt@dritte-etage-film.de

Fotos über: daSinci – creative design

                                                        

200 Kinder aus Dresdner Kindergärten und Grundschulen präsentierten zum 100.Geburtstag des Festspielhauses Hellerau ein Rhythmikprojekt.

Die Kinder aus verschiedenen Dresdner Grundschulen und Kindergärten erarbeiteten eine Geschichte, die ihre Suche nach Identität, die Lust am Spiel in verschiedenen Rollen und ihre Sehnsucht nach Geborgenheit mit Musik, Bewegung und bildnerischen Elementen ausdrückt.
Sie begaben sich dafür auf eine Wanderung durch das Universum und begegneten den Sternen. Jedes Kind bekam seinen Stern und fand sich mit seinen Freunden in Sternbildern wieder.

Die öffentlichen Aufführungen sind nur ein Teil des Projektes. Wichtig ist vor allem der Prozess des kreativen Entwickelns und Gestaltens mit den Kindern in ihrem eigenen Umfeld und die dazu notwendige kooperative Zusammenarbeit mit den Einrichtungen und ihren Mitarbeitern. Das Projekt trägt Modellcharakter, eröffnet in Bildung und Erziehung mithilfe künstlerischer Arbeitsweisen neue Wege für Lern- und Arbeitsprozesse. Sie tragen zur ganzheitlichen Entwicklung einer individuellen, kreativen und sozial kompetenten Persönlichkeit der Kinder bei.

Konzept und künstlerische Leitung Prof. Christine Straumer
Komposition /Ton Hartmut Dorscher
Kostüme Maria Schorr
Projektmanagement Isolde Matkey
Projektassistenz Katja Fischer
Partner Kindereinrichtungen: Heidrun Richter, Anette Krieg, Uschi Köhler, Katrin Seidel, Jana Mesgarha, Maria P. Fink, Alexandra Gärtner, Kerstin Hartmann, Annett Kreuter, Silke Kallert, Kerstin Kahnert, Sylke Täubrich, Prof. Dr. Wolfgang Lessing, Lucienne Westhus

Institut Rhythmik Hellerau e.V. in Zusammenarbeit mit: Kindergarten am Goldenen Reiter, Kindergarten am Tännichtweg Hellerau, Kinderklasse der Hochschule für Musik Dresden., BIP Kreativitätsgrundschule, 16. Grundschule Josephine, 84. Grundschule Hellerau, 68. Grundschule, 64. Grundschule 59. Grundschule und anderen.